Samstag, 16. Mai 2015

Unsere Hochzeit - Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid


Schon als kleines Mädchen habe ich von meinem Brautkleid geträumt, nun hat er mich gefragt und jetzt wird mein Traum wahr.
Insgesamt habe ich drei Kleider anprobiert, aber das erste musste es sein.
Es wird noch entsprechend abgeändert und angepasst...

Zunächst ein seltsames Gefühl ein Brautkleid zu tragen, aber ganz, ganz wundervoll!
Seht selbst:



Auf der Suche nach einem Brautmodengeschäft?
Zauberkleid
Wallstraße 17
47051 Duisburg
www.zauberkleid.de

Kommentare :

  1. Hallo,
    ein hübsches Kleid, allerdings ist Tüll (ist es doch) nicht das was mir so gefällt.
    Ich hätte hier Stoff gewählt oder Georgette. Oben herum passt es gut und so wie ich sehe sitzt es auch. Was ich bei solchen Kleidern nicht mag, ist, wenn das Dekolettee nicht richtig sitzt und die Braut zu starke Oberarme hat. Schlicht gesagt, zu dick ist. Sieht man immer wieder. Das ist aber bei dir nicht der Fall.

    Ziehst du bei der Trauung etwas über, wenn du in die Kirche gehst. Da finde ich es immer nicht so schön, wenn die Bräute so offen sind und es ist schöner, wenn man eine Stola drüber zieht. Ansonsten top, auch die Karte.

    Lieben Gruß und alles Gute
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,
      dankeschön für deinen Kommentar.
      Ja es ist Tüll. Es gibt so viele tolle Stoffe, da stimme ich dir zu.
      Das Kleid ist bei der Anprobe noch etwas zu groß gewesen, aber es wird noch entsprechend angepasst. Meistens wird das 3 Wochen vor der Hochzeit gemacht (falls die Braut noch zu oder abnimmt).
      Da die Trauung im Herbst sein wird, wäre es klüger noch eine Art Stola zu wählen.
      Bis bald... ;-)

      Löschen