Donnerstag, 19. Februar 2015

Gespielt: Die SIMS 4


Pluspunkte sammelt das Spiel durch:
+ die verbesserte Grafik,
+ die neuen Emotionen,
+ die vielen Persönlichkeitsmerkmale
+ verbesserte Fähigkeitenförderung von Kindern
+ verbesserter Baumodus

Minuspunkte sammelt das Spiel durch:
- permanente Ladezeiten, wenn man z.B. nur den Nachbarn besuchen möchte.
- Es gibt keine Träume mehr
- Keine Einbrecher mehr
- Keine Kleinkinder mehr, was gar nicht zu akzeptieren ist!
- Keine Pools mehr
- Keine richtige Stadt mehr, lediglich ein Nachtclub, ein Fitnessstudio und ein Museum.
- Keine Krankheiten mehr
- Keine Ausgangsperre für Jugendliche mehr
- Keine Aliens mehr
- Keine Babysitter mehr
- Keine Shoppingmöglichkeit mehr
- Keinen Gärtner zum Einstellen mehr
- Keine Geister mehr
- Zeitungen werden morgens nicht mehr gebracht
- Keine Privatschulen mehr
- Keine Fahrräder mehr
- Kein Wickeltisch mehr
- Keine Spülmaschinen mehr
- Kein Krankenhaus mehr
- Keinen Schulbus mehr

Wie man an dieser Liste sehen kann, ist das Ergebnis sicherlich eindeutig.
Schade ist, dass die beliebtesten Merkmale gestrichen wurden.

Alles worauf ich hoffe ist, dass es bald schon richtig gute Addons geben wird!
Meine Bewertung für das Basisspiel ist daher:

Kommentare :

  1. oh, das klingt ja doof. :(

    ich war einst ein ziemlicher sims-junkie und habe schon länger überlegt, wieder einzusteigen, aber nach dem, was du erzählst klingt es so, als wäre das spiel total zusammengestrichen worden. schade...

    lg,
    hadassa

    AntwortenLöschen